Frauenkrankheiten


Frauenkrankheiten

Frauenkrankheiten

Der weibliche Organismus ist von der Natur dazu bestimmt, in der fruchtbaren Lebensphase der Frau neues Leben zu ermöglichen – von der Reifung der Eizellen, dem Wachstum der Frucht in der Gebärmutter, der Geburt bis zur Ernährung des Neugeborenen in den ersten Monaten. Die damit betrauten Organe – von den Eierstöcken bis zu den Brüsten – definieren aber nicht nur die „reproduktive Gesundheit“, wie die Mediziner es nennen, sondern auch das Selbstgefühl einer Frau insgesamt. Bei Frauenkrankheiten sind deshalb die psychischen Folgen oft besonders groß. Umgekehrt können psychische Faktoren Störungen rund um die Geschlechtsorgane und die Sexualität auslösen. Ein intaktes Vertrauensverhältnis zum Frauenarzt oder zur Frauenärztin ist besonders wichtig, um alle Fragen offen besprechen zu können, die sich stellen, wenn Frauenleiden die Lebensqualität beeinträchtigen.
(Bild: Blend Images Photography/veer)

Das Team der Apotheke Berliner Straße

Porträtfoto von Julia Heidemann

Julia Heidemann

Jens Kosmiky

Porträtfoto von Svenja Huß

Svenja Huß

Renate Riese

Birgit Ebeler-Stuckmann

Meike Brockmeier

Melanie Billerbeck

Anja Kaune

Monika Blümchen

Alica Terbeck

Peggy Brummer-Reckert

Ilka Böhler

Manuela Wagner

Ursula Blume

Porträtfoto von Dirk Reckert

Dirk Reckert
Alle Mitarbeiter anzeigen

24h- Abholautomat

 

Nutzen Sie die Möglichkeit auch außerhalb der Öffnungszeiten Ihr Medikament abzuholen. Sprechen Sie uns an!

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke Berliner Straße
Inhaber Jens Kosmiky
Telefon 05221/ 5 13 73
E-Mail info@apotheke-berlinerstrasse.de